Pommerscher Zwergspitz Bildungstippblatt

Wir sind hier, um Sie zu begleiten. Für jede Frage oder Notruf

+33 6 47 02 31 25

Es wird empfohlen, daß Sie für den Welpen eine Versicherung nehmen. Veterinärgebühren können bei Bedarf sehr hoch sein.

Seien Sie sehr vorsichtig, daß der Welpe nicht fällt. Er kann sich den Hals brechen und sterben. Nicht auf der Couch, nicht auf dem Bett, nicht oben, etc … Seien Sie vorsichtig, wenn er/sie in deinen Armen liegt. Bsp .: Vor einem Monat bat ein Welpe einen Kundin, nachts mit ihr zu schlafen. Nach 15 Minuten gab sie endlich nach und brachte den Welpen zu ihrem Bett, dann schlief sie ein. Am nächsten Morgen starb der Welpe auf dem Boden, weil er/sie nachts aus dem Bett gefallen war. Der Kunde hat diese Regel mißachtet. Sie hat ihren Welpen verloren.

Achten Sie darauf, daß der Welpe Wasser trinkt und frißt. Wenn der Welpe aus irgendeinem Grund traurig oder schlecht gelaunt ist oder weil es zu heiß ist, dann ist es möglich, daß er/sie sich weigert zu fressen. Wenn er/sie nicht frißt, gerät er / sie in eine «Hypothermie» -Krise. Er / sie wird keine Energie mehr haben und Ihnen tot vorkommen. Keine Panik. Mischen Sie Wasser und Zucker und stecken Sie es mit einer Spritze oder Pipette in den Mund. Warten Sie ein paar Minuten. Der Zucker zirkuliert in seinem Blut im ganzen Körper. 5 Minuten später steht der Welpe auf und gewinnt seine Energie zurück. Sie müssen es so schnell wie möglich mit Trockenfutter, Pastete, Hühnerbrust, Schinken und allem, was Sie wollen, füttern (nicht salzig, nicht pfeffrig, nicht scharf).

In 2 bis 3 Monaten verliert der Welpe 50% seines Fells und wächst ein wenig. Er/sie wird weniger wie ein Teddybär aussehen und wird weniger süß sein. Keine Panik. Es ist ein natürlicher Vorgang, der als «Mauser» bezeichnet wird. Er/sie verliert sein Babyhaar, um Platz für erwachsenes Haar zu machen. Die Haare wachsen im Alter von 10-12 Monaten nach. Es wird ein riesiger Haarball sein und du wirst ganz oben auf dem Fell sein.

Es ist besser auf seinen Erwachsenenmantel zu warten, bevor es zum Hundefriseur geht. Niemals wischen! Sanft behandeln.

Sie dürfen es nur mit Kroketten auf Fischbasis füttern (z. B .: Proplan Sensitive Skin auf Lachsbasis (Junior oder Erwachsener, je nach Alter). Lachs ist voll mit Vitamin B, das gut für das Fell ist. Grausam, aber wenn Sie keine wollen Problem, Sie müssen es Ihr ganzes Leben lang mit Lachskroketten füttern. Kaufen Sie auch Royal Canine Gastropatche, wenn er/sie Kroketten liebt.

Seien Sie sehr vorsichtig mit Kröten und Raupen. Wenn der Welpe eine Kröte oder eine Raupe leckt, schwillt seine Zunge an und es kommt viel Speichel aus seinem Mund. Sie müssen seinen Mund sofort mit viel Wasser ausspülen und die nächste Tierklinik anrufen, um ihn zu entgiften. Sie haben 30 Minuten Zeit, bevor der Welpe stirbt. Seien Sie also sehr vorsichtig in den Gärten oder im Park.

Überprüfen Sie im Alter von 6-7 Monaten, ob die Milchzähne ausfallen. Es kann sein, daß die Milchzähne nicht ausfallen und das Wachstum der Erwachsenenzähne stören. Dies kann zu Verformungen des Kiefers führen.

Wenn der Welpe bei guter Gesundheit ist, pflegt sich sein Fell von selbst. Waschen Sie es so oft wie möglich (einmal im Monat) mit einem Welpenshampoo mit neutralem pH-Wert, das Sie bei Ihrem Tierarzt gekauft haben. Achten Sie beim Waschen mit lauwarmem Wasser auf Augen und Ohren. Denken Sie daran, Ihren Welpen gut mit einem Handtuch und/oder Fön zu trocknen. Achten Sie aber darauf, den Welpen nicht mit dem Fön zu verbrennen. Wenn Ihr Welpe herauskommt und nicht trocken genug ist, kann er sich eine Bronchitis oder eine andere Krankheit zuziehen.

Halskette oder Geschirr? Ein Geschirr wird sein Fell platt machen. Sie werden nicht das schönste Fell der Welt haben. Wir empfehlen einen runden Kragen, der kein Fell plättet. Kaufen Sie das Halsband mit Ihrem Welpen, um die richtige Größe zu wählen.

Um ihn zu erziehen, muß man ihn darüber sofort ausschimpfen und niemals 5 Minuten später. Er/sie würde nicht verstehen. Je häufiger Sie Ihren Welpen korrigieren, desto eher ist er gut ausgebildet.

Der Welpe kann sein Geschäft im Freien machen, wenn Sie einen Garten haben oder auf einem Block irgendwo in Ihrer Wohnung. Es ist notwendig, die Unterlagen immer an der gleichen Stelle zu platzieren, um das Lernen für denWelpen zu erleichtern, um seine Bedürfnisse zu erfüllen.

Ihr Welpe kann den ganzen Tag oder die ganze Nacht alleine bleiben. Es muß jedoch sichergestellt sein, daß er ausreichend zu Trinken und Essen hat; und daß es für ihn keine herumliegenden Gefahren gibt (Treppen, Elektrokabel, etc …)

Zögern Sie nicht, uns bei Notfällen rund um die Uhr unter der Nummer 0033 7 67 85 50 40 anzurufen.

Empfohlene Medikamente

Einige Moleküle wirken bei manchen Organismen besser als andere. Jede Rasse einer Tierart hat ihre Besonderheiten. Ein Welpe sollte nicht mit starken Chemikalien (Antibiotika, entzündungshemmend usw.) bombardiert werden, es sei denn, es liegt eine Infektion oder eine schwere Entzündung vor. Dem Welpen muß erlaubt werden, sein Immunsystem selbst zu entwickeln. Viele Funktionsstörungen (Durchfall, Verstopfung, Erbrechen, Appetitlosigkeit) stehen im Zusammenhang mit:

– Stress,

– Wasserwechsel, Fütterung

– weil der Welpe etwas Giftiges (Bleichmittel, Mikroben, Bakterien …) geleckt/gefressen hat,

– weil er eine Allergie hat,

Wenn der Hund spielt, frißt, trinkt und schläft, gibt es keinen Notfall. Wenn er im Gegenteil den ganzen Tag in seinem Korb bleibt und er nicht frißt, ist ein Zeichen, daß er sich nicht gut fühlt. Es ist besser, einen Tierarzt zu konsultieren.

Nach 30 Jahren Erfahrung mit der Pommerschen Zwergspitzrasse haben Vereinstierärzte eine Liste der wirksamsten Medikamente zusammengestellt. Wir laden Ihren Tierarzt ein, es zu lesen. Pom of Love kennt nicht die Liste aller zugelassenen Moleküle in Frankreich. Nur Ihr Tierarzt beurteilt den Nutzen und die Möglichkeit, diese Medikamente zu verschreiben.

Antibiotika «fressen» Mägen. Es ist immer notwendig, ein Antibiotikum mit Phosphaluvet-Gel zu begleiten. 1 bis 2 ml, 5 mal pro Tag, die ein Magenverband ist.

Bei Bronchitis: Das Antibiotikum Amoxicillin ist nicht das Richtige. Es ist notwendig, Azythromizin in Babysirup, 5 Tage, Dosierung 1 mg pro kg zu verwenden.

Bei Magen- und Magenproblemen sollte eine Pille 5 Tage lang bukkal pro Tag verabreicht und mit Royal Canine Magen-Darm-Pudding gefüttert werden.

Geben Sie ihm bei Durchfall 1 Tablette Felixdiarix pro Tag.

Verwenden Sie Adaxio Shampoo bei Hautproblemen einmal; bei Bedarf ein zweites Mal, 2 tage später.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.